Veranstaltungskalender

Veranstaltungen
Datum Uhrzeit Abteilung Veranstaltung Ort weitere Infos
28-29.6.2019    Tichtennis  DM Mannschaften Behindertensportverband  Sporthalle Nasssau  link 

Erfolgreicher Auftritt der Nassauer Judoka bei den Judo-Rheinland-Einzelmeisterschaften der U 18 und U21

Geschrieben von Marco Noetzel. Veröffentlicht in Judo Berichte

Muslim Hamidov und Kevin Lüders holten sich die Titel
Am Wochenende (09. und 10. Februar) gingen bei den Rheinland-Einzelmeisterschaften in Bad Ems sechs Judoka des TV 1860 Nassau an den Start. Nico Neuser und Achmed Hamidov starten in der mit 16 Kämpfern hervorragend besetzten Gewichtsklasse bis 66 kg der Altersklasse U 18. Nico in seinem ersten Jahr in der neuen Altersklasse konnte sich nicht entscheidend durchsetzen. Achmed startet mit einem Sieg in der Hauptrunde, den zweiten Kampf musste er in der Verlängerung nach einem sehr intensiven Kampf abgeben. Mit drei Siegen in der Trostrunde kämpfte er sich in das kleine Finale und konnte noch den dritten Platz für Nassau sichern. Kevin Brandstetter in der Klasse bis 81 kg der U 18 startete im Modus jeder gegen jeden leider mit einer Niederlage. Souverän kämpfte er sich dann mit drei Siegen durch den Wettkampf und wurde mit dem Vizemeistertitel belohnt. In der Altersklasse U 21 startet Michelle Crecelius bis 63 kg. Mit zwei Siegen ging sie in den entscheidenden Kampf um den Meistertitel, deutlich in Führung liegend gab sie jedoch den Kampf wegen einer Unachtsamkeit noch ab und durfte sich aber über den Vizemeistertitel freuen. Noch etwas besser machen es in dieser Altersklasse Muslim Hamidov bis 66 kg und Kevin Lüders bis 90 kg. Die beiden Nassauer Judoka waren für ihre Gegner an diesem Tag nicht zu schlagen. Muslim mit zwei souveränen Siegen mit Ippon und Kevin mit drei sauberen Ipponsiegen holten sich jeweils den Titel des Rheinlandeinzelmeisters.

2019 02 10 RL EM U18 U21 BE

Bild mit den erfolgreichen Kämpfer