Veranstaltungskalender

Veranstaltungen
Datum Uhrzeit Abteilung Veranstaltung Ort weitere Infos

TV 1860 Nassau gratuliert dem TV Bad Tölz 1866

Geschrieben von Marco Noetzel. Veröffentlicht in Leichtathletik Berichte

Der Turnverein in Bad Tölz feierte im Juli sein 150jähriges Bestehen. Fünfzehn Sportlerinnen und Sportler des TV 1860 Nassau ließen sich die Einladung zu diesem Ereignis nicht entgehen und besuchten ihre Sportkameraden anlässlich dieses stolzen Jubiläums.

Schon früh am Morgen ging es auf in Richtung Süden und trotz starken Verkehrsaufkommens traf man sich um die Mittagszeit am Kloster Reuthberg kurz vor Tölz. Manfred Riege, der aus Bad Tölz stammt, hatte den Besuch organisiert und auch damals schon in den 70er Jahren den Kontakt mit den dortigen Sportkameraden hergestellt. So ließ er es sich nicht nehmen, die Nassauer bei einem sehr „persönlichen“ Stadtrundgang mit den Stätten seiner Kindheit und Jugend vertraut zu machen. Bad Tölz hat viel zu bieten, ist es doch eine sehr alte und schöne Stadt am nördlichen Alpenrand die direkt an einer uralten Handelsstraße zwischen München und Norditalien liegt.

Am Sonntag wurde dann auf der Marktstraße am Marienbrunnen ein Festgottesdienst gefeiert.
Im Anschluss zogen der Verein und die geladenen Gäste mit ihren Vereinsfahnen durch die Stadt zur Festhalle – ein prächtiges Bild. Nach einer Stärkung gab es einige Reden und Grußworte, u.a. auch von unserem Stadtbürgermeister Armin Wenzel, der es sich nicht nehmen ließ den bayrischen Gastgebern zu erläutern, wer denn wirklich „nassauert“, wenn davon die Rede ist.

Den Abschluss der Feierstunde bildeten Vorführungen der Sportabteilungen, von denen ganz besonders die Zumba-Tanzgruppe, die Rhönradturnerinnen und vor allem die Kunstturner herausstachen. Der TV Bad Tölz hat schließlich ein Mitglied der deutschen Junioren-Nationalmannschaft in seinen Reihen, der Mitglieder und Gäste immer wieder zu begeistertem Applaus anregte.

Der Abend wurde mit den „alten“ Freunden aus Bad Tölz verbracht. Es wurden viele Erinnerungen ausgetauscht, aber auch neue Freundschaften geschlossen.

Am darauffolgenden Montag waren die Nassauer Sportler zu einem Geburtstagsfrühstück mit Weißwurst, Brezeln und Bier eingeladen, an dem nahtlos an den vorhergehenden Abend angeknüpft wurde. Nachmittags stand dann die erste Wanderung auf dem Programm.

Dienstagmorgen fuhr die gesamte Truppe in die wunderschöne Eng um den zweieinhalbstündigen Aufstieg zur Falkenhütte zu bewältigen. Nun, ein paar Durchtrainierte brauchten nur eineinhalb Stunden, wohingegen unser Senior sich etwas mehr Zeit ließ. Aber nach einer ordentlichen Stärkung auf der Hütte wurde auch der Abstieg geschafft und so konnte man abends gut müde ins Bett fallen.

Dieses Wochenende war bestens geeignet eine ganz alte Freundschaft zwischen zwei Vereinen wieder einmal aufleben zu lassen. Ein Gegenbesuch der Tölzer mit einer Wanderung auf dem Rheinsteig ist bereits ausgemacht. MG 9389

 

 MG 9493 MG 9486