Golden Lions hängen die „Eulen“ an den Nagel

Geschrieben von Marco Noetzel am . Veröffentlicht in Kinderturnen Berichte

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge absolvierten die Golden Lions des TV 1860 Nassau am vergangenen Wochenende ihre letzten beiden Auftritte als Wächter und Eulen. Geladen hatte die Grundschule Nassau zu ihrem traditionellen Sommerfest. Ein besonderer Anlass für die Kinder, denn fast alle Tänzerinnen und Tänzer gehen selbst dort zur Schule.

 Gespannt warteten hier eben nicht nur Eltern und Verwandtschaft, sondern auch unzählige Freunde, die mit Spannung ihre Klassenkameradinnen und Kameraden tanzen sehen wollten. Und sie wurden nicht enttäuscht. Die Golden Lions gaben nochmal alles und begeisterten auf ganzer Linie. 

Allerdings blieb nicht viel Zeit zum Jubeln, denn der zweite und endgültig letzte Auftritt wartete schon. Die Naspa feierte ebenfalls ihr Sommerfest in Dickschied und hatte die Golden Lions als Special Guests eingeladen. 

Und dann war es tatsächlich soweit: Die Eulen und Wächter betraten zum letzten Mal die Bühne und entführten die Gäste in das Land der Wächtereulen. Da blieb kein Auge trocken: Kinder, Trainerinnen und auch die Eltern kämpften mit der Fassung. Eine einmalige Saison endete mit einer spektakulären Zugabe. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Naspa waren fasziniert und ein nicht enden wollender Applaus schallte über die Reitanlage. 

 Doch alles Schöne geht auch mal zu Ende, und deshalb wird diese Saison den Golden Lions immer in Erinnerung bleiben. Bereits diese Woche starten die Kinder mit einem neuen Tanz und einem neuen Motto. Was es wird, bleibt allerdings noch geheim. Foto: Saskia Daubach-Metz

20240614 182951 022 saved 1 002