Veranstaltungskalender

Veranstaltungen
Datum Uhrzeit Abteilung Veranstaltung Ort weitere Infos

Neuser erhält Technikerpreis auf DJB-Sichtungsturnier

Geschrieben von Marco Noetzel. Veröffentlicht in Judo Berichte

Am Samstag, 12.11.2022 startete Luca Neuser vom TV 1860 Nassau beim 29. Bundesoffenen Mario-Kwiat-Gedächtnisturnier der Männer U17 in Herne. Insgesamt standen 245 Teilnehmer auf der Matte. An diesem Tag konnte der UJKC Potsdam die Vereinswertung für sich gewinnen.

Luca ging in der Gewichtsklasse -55kg in einem Teilnehmerfeld von 29 Judoka an den Start.

Seinen ersten Kampf gewann er gegen einen ebenwürdigen Gegner nach ca. 2 Minuten Kampfzeit mit zwei Uchi-Mata Ansätzen. Im darauffolgenden Kampf musste sich Luca dann im Boden gegen den späteren Erstplatzierten, Albert Burmann vom PSV Grün-Weiß Kassel,  geschlagen geben. Völlig unbeirrt von dieser Niederlage gewann Luca den nächsten Kampf souverän in nur 6 Sekunden mit seiner Spezialtechnik Uchi-Mata. In seinem letzten Kampf dominierte ihn sein Gegner und Luca musste sich dann leider geschlagen geben. Am Ende des Tages hat es zwar für keinen Podiumsplatz gereicht, allerdings konnte Luca den Technikerpreis für den schnellsten Ippon des Tages für sich gewinnen. In nur 6 Sekunden gewann er souverän gegen seinen Gegner und wurde für seine hervorragende Leistung belohnt. Weiter so Luca!

Bild 1 Luca 002

Bild 2 Luca 002