Veranstaltungskalender

Veranstaltungen
Datum Uhrzeit Abteilung Veranstaltung Ort weitere Infos

Nassauer Badmintons schlagen sich in der Hexennacht erfolgreich

Geschrieben von Marco Noetzel. Veröffentlicht in Badminton Berichte

Seit 30 Jahren findet in Simmern / Hunsrück das traditionelle Hexennachturnier statt. Hier spielen ab 20 Uhr Mixed-Paarungen in verschiedenen Leistungsklassen bis in die frühen Morgenstunden gegeneinander um Satz und Sieg.
Auch von der Badmintonabteilung des TV 1860 Nassau waren wieder einige Mannschaftsspieler dabei: Peter Treis mit Franziska Bonn und Thomas Bonn mit Sara Abbas traten in der Klasse B (Spieler aus der Bezirksliga und -klasse) an, Jürgen Matzat mit Beate Höh (vom DJK Ludwigshafen) spielten im Senior-Cup (Paare mit zusammen min. 80 Lebensjahren). Das Turnier beginnt für jede Klasse mit fünf Vorrundenspielen, die danach feststehenden ersten vier Platzierungen kommen ins jeweilige Halbfinale.
Während die beiden B-Klasse Paarungen direkt erfolgreich ihre ersten beiden Spiele in der Vorrunde gewannen, mussten Matzat und Höh in ihrem ersten gemeinsamen Mixed eine Niederlage einstecken. Im dritten Vorrunden-Spiel der Klasse B traten dann die Nassauer gegeneinander an. Hier konnten Treis/Bonn das Spiel im 3. Satz für sich entscheiden. Bonn/Abbas blieben in den nächsten beiden Spielen jedoch fehlerlos während Treis/Bonn die letzten beiden Spiele abgeben mussten. Am Ende der Vorrunde standen die Nassauer auf Platz 3 und 4 in der Klasse B. Auch Matzat/Höh zeigten ab dem zweiten Vorrundenspiel keine größeren Schwächen und siegten in den 4 weiteren Begegnungen. Am Ende der Vorrunde standen sie im Senior-Cup ebenfalls auf Platz 4. Somit waren alle Nassauer im Halbfinale.
Hier verloren Treis/Bonn, dagegen siegten Bonn/Abbas und Matzat/Höh. Somit spielten Treis/Bonn um den 3. Platz den sie auch am Ende erreichten. Bonn/Abbas kämpften dann im Finale gegen den Halbfinal-Gegner von Treis/Bonn, mussten sich aber ebenfalls dieser sehr starken Paarung geschlagen geben, dennoch aber immerhin Platz zwei. Matzat/Höh dagegen konnten im Endspiel ihre Gegner knapp in 3 Sätzen niederringen und standen somit um 5:20 Uhr in der Frühe als Sieger im Senioren-Cup fest.
Somit landeten alle Nassauer auf dem Siegertreppchen und erhielten eine Prämie. Damit waren die Spieler des TV 1860 Nassau in diesem Jahr so erfolgreich wie schon seit Jahren nicht mehr.
Hexennachtturnier

Franziska und Thomas Bonn, Peter Treis, Beate Höh, Jürgen Matzat, Sara Abbas